„rescue.kit“ – Interaktiver Rettungsassistent

ms2008_2_preis_aletsche

Ratloser Retter? – Nicht, wenn die Rettungshilfe ihn beim Helfen anleitet. Er legt den interaktiven Rettungsassisten dem Bewusstlosen um den Hals, so dass die Vitalfunktionen gemessen werden, und auf die Brust. Display und Lautsprecher geben sodann Anweisungen, wie, wo und wie lange Herzmassage bzw. Beatmung zu leisten sind. Dehnungssensoren kontrollieren die Qualität der Massage. – Die vereinfachte Version hiervon ist eine Rettungsweste, auf der Druckbereich und Anweisungen in piktografischer Form aufgedruckt sind.

Quelle: Design-Center

Advertisements

0 Responses to “„rescue.kit“ – Interaktiver Rettungsassistent”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: